Kategorien
Camping

Camping und Mücken: 1 Tipp gegen Mückenstiche beim Campen

Sie sind schrecklich, und sie sind überall. Ich wette, Sie finden auch eine, die auf dem Mount Everest verloren gegangen ist. Es ist die einzige Kreatur, die man auf einem Sommer-Campingtrip nicht sehen möchte. Es kann nur die Mücke sein.

Diese furchtlose Kreatur ist darauf ausgelegt, Ihren Campingausflug zu ruinieren. Aber die meisten Menschen denken erst dann an sie, wenn sie von Tausenden von ihnen umgeben sind. Und dann ist es zu spät, etwas zu tun. Wenn Sie sie also von Ihrem Camp fernhalten wollen, müssen Sie sich darauf vorbereiten.

In diesem Artikel versuche ich herauszufinden, wie man Mücken beim Zelten am besten fernhalten kann. Zu wissen, wovor sie Angst haben, kann Sie vor dem Elend bewahren.

Wo sollte man das Lager aufschlagen, um sich von Moskitos fernzuhalten?

Manchmal ist der beste Weg, Mücken fernzuhalten, nicht in die Nähe ihrer natürlichen Brutplätze zu gehen. Sie können immer noch herumfliegen und nach Nahrung suchen, aber 100 Moskitos sind besser als 10000.

Es gibt bestimmte Stellen, an denen Moskitos „herumhängen“, und das Zelten neben ihnen wird Ihnen Elend bringen. Tatsächlich müssen alle Moskitos Zugang zu Wasser haben, um ihren Lebenszyklus zu vollenden. Meistens suchen sie nach stehendem Wasser, um zu leben und sich fortzupflanzen.

Wenn Ihr Campingbereich in der Nähe eines Sumpfes, Sees oder Teiches liegt, ist es besser, wenn Sie sich von dort entfernen. Es gibt auch andere Orte, an denen Sie viele davon finden können:

Gebiete mit hohem Gras in der Nähe von bewohnten Orten

Gebiete mit viel Abfall, der Regenwasser aufnehmen kann (leere Flaschen, Dosen usw.)

Gebiete mit Regenwasserkanalisation
in landwirtschaftlichen Bewässerungskanälen

Nach Sonnenuntergang kommen die Moskitos in großer Zahl heraus. Wenn Sie also in der Nähe von Wasser campen und sie zunächst nicht sehen, bedeutet das nicht, dass Sie sicher sind. Ich garantiere Ihnen, dass sie herauskommen werden, sobald sie „Blut riechen“. Weitere Fakten darüber, wo Moskitos gedeihen, finden Sie hier.

Halten Lagerfeuer Stechmücken fern?

Es gibt kaum wissenschaftliche Beweise dafür. Meistens wird man sagen, dass Rauch ein natürliches Mückenschutzmittel ist, aber dem stimme ich nicht zu. Ich muss zugeben, dass es bei mir ein paar Mal gewirkt hat, aber viele Male war es nutzlos.

Lagerfeuer sind die bedeutendste Quelle von CO und CO2 auf Ihrem Campingplatz. Es ist bekannt, dass Stechmücken CO2-Sensoren haben und dieses Gas sie anzieht. Theoretisch kann das Lagerfeuer ein Magnet für alle blutsaugenden Schöpfer sein. Warum scheint es also manchmal zu funktionieren?

Vielleicht liegt es daran, dass die Mücken, wenn Sie in der Nähe des Feuers bleiben, keinen Unterschied zwischen Ihrem CO2 und dem, das vom Lagerfeuer kommt, machen können. Auf diese Weise sind sie nicht in der Lage, die Beute zu erkennen. Es ist nur meine Theorie, und sie wird nicht durch Beweise untermauert.

Aber es gibt etwas, das Sie mit Hilfe eines Lagerfeuers tun können, um Moskitos fernzuhalten. Das ist, einige ätherische Öle zu verbrennen, die dafür bekannt sind, Insekten abzuwehren. Mehr dazu gibt es im nächsten Unterthema.

Bekämpfen Sie Stechmücken auf Ihrem Campingplatz mit natürlichen Repellentien

Ein sicherer Weg zu einem moskitofreien Campingplatz besteht darin, einige ätherische Öle mitzubringen, die Sie nach Sonnenuntergang verbrennen können. Sie enthalten natürliche Substanzen, die das wirksamste Insektenschutzmittel sind, und es gibt keine bessere Möglichkeit, diese Substanzen freizusetzen, als diese Öle zu erhitzen.

Es gibt viele davon zur Auswahl, und Sie müssen wissen, für welches Insekt sie am besten wirken. Sehr oft hängen Moskitos nicht alleine herum.

Ätherische Öle, die Insekten abwehren

Stechmücken: Zitronella, Pfefferminze, Lavendel, Zitronengras und Thymian
Flöhe: Zedernholz, Eukalyptus und alle anderen, die auch für Stechmücken geeignet sind.
Zecken: Wacholder, Palisander, Oregano

Verwenden Sie mückenabwehrende Citronella-Kerzen

Sie werden in der Regel aus denselben ätherischen Ölen hergestellt, die ich vorhin aufgelistet habe. Eine Kerze kann mehr als eine Nacht lang halten.

Ein Lagerfeuer kann diese natürlichen Substanzen schneller freisetzen, aber Sie müssen immer etwas mehr Öl über das Feuer gießen, weil sie ziemlich schnell abbrennen. Kerzen setzen zwar eine geringere Menge davon frei, aber wenn Sie eine Kerze einmal zum Brennen gebracht haben, müssen Sie sie nicht mehr pflegen.

Man kann sie sehr billig finden, oder man kann versuchen, sie selbst herzustellen. Ich habe diesen selbstgemachten Leitfaden zum Selbermachen von Kerzen mit Mückenschutzmittel beigefügt, um eine Inspiration zu erhalten.

Aloe Vera-Cremes verwenden

Es ist bekannt, dass exotische Pflanzen am besten geeignet sind, um Insektenstiche zu verhindern, und die führende Pflanze ist Aloe Vera. Menschen verwenden sie zur Behandlung von Stichen, aber sie wissen oft nicht, dass Aloe Vera-Creme eine Barriere bilden kann, die Schutz vor Mücken bietet.

Werden Bug-Zapper gegen Moskitos wirken?

Bug-zappers (Elektroschockgeräte für Schwarzlichtinsekten) haben sich als eines der besten Zubehörteile erwiesen, die unerwünschte Insekten töten können.

Aber wenn es um das Töten von Moskitos geht, hat eine Studie der Universität von Notre Dame gezeigt, dass sie nur bis zu 4% der Gesamtzahl toter Insekten in einem Zeitraum von 24 Stunden ausmachen. Darüber hinaus zeigte die Studie, dass dieses Gerät überhaupt nicht dazu beitrug, ihre Anzahl aus dem getesteten Hinterhof zu reduzieren.

Wenn Sie also daran denken, sich ein solches Gerät für Ihren Campingausflug zu besorgen, sollten Sie diese Informationen berücksichtigen.

Sollte ich ein Ultraschallgerät verwenden?

Es gibt so viele Studien, die mit diesem Mythos aufräumen, aber ich habe mir kürzlich Amazon angesehen, und die Leute kaufen sie wie verrückt. Die Vorstellung, dass ein kleines Gerät oder sogar eine iPhone-App die Mücken fernhält, ist für die Öffentlichkeit attraktiv. Mein Ratschlag? Kaufen Sie keins. Sie werfen nur ein paar Dollar weg.

Wenn Sie nicht daran glauben, nehmen Sie Ihr Telefon und gehen Sie zum App-Markt. Ich wette, dort finden Sie über 100 kostenlose Apps, die behaupten, sie würden Insekten vertreiben. Installieren Sie eine, vielleicht die mit 5-Sterne-Bewertungen (gefälschte), lassen Sie die Fenster eine Nacht offen und testen Sie sie. Danach werden Sie mich besser verstehen.

Gibt es Moskitofallen, die ich kaufen kann?

Ja, die gibt es. Und sie wecken ein gewisses Interesse. Viele Fallen verwenden eine Technik, bei der Propangas in CO2 umgewandelt wird, um diese Insekten anzulocken. Aber das wirft die Frage auf: Werden sie funktionieren?

Ich glaube nicht, dass irgendein Hersteller behaupten kann, dass seine Fallen sie vollständig eliminieren können. Die Idee hinter diesen Fallen ist es, die Zahl der suchenden Moskitos zu reduzieren. Aber Fallen sind nicht die einzigen CO2-Generatoren auf einem Campingplatz, und diese Blutsauger können Sie immer als Opfer aufnehmen. Sie sollen Kohlendioxid freisetzen, wenn sie richtig atmen?

Die Antwort lautet also: Ja, sie können funktionieren, sind aber beim Zelten nicht so effektiv. Ich bin der festen Überzeugung, dass Ihr Ansatz, wenn Sie sich auf ihrem natürlichen Territorium befinden, darin bestehen sollte, Moskitos abzuwehren, und nicht darin, sie zu töten, weil sie zu viele von ihnen sind, um sie zu töten.

Wählen Sie ein Zelt mit einem Schutzraum

Vorführräume sind ein Muss für das Sommercamping. Sie werden Ihr Zelt immer lüften müssen, und wenn Sie keinen Vorführraum haben, werden Sie mit der ganzen Macht eines Moskitoschwarmes konfrontiert.

Dafür gibt es auch die DIY-Version, wenn Sie kein Geld für ein nagelneues Zelt ausgeben möchten. Bei Amazon können Sie für ein paar Dollar pro 4 x 3-Fuss-Blatt ein günstiges Insektengitter kaufen.

Was muss man tragen, damit sie mich nicht beißen?

Ich würde sagen, Sie sollten langärmelige Hemden und Hosen tragen, aber wie komfortabel kann das an einem heißen Sommertag sein? Wenn Sie Probleme haben, sie zu kontrollieren, sollten Sie sich vielleicht ein tragbares Moskitonetz besorgen. Sie bieten von Kopf bis Fuß Schutz vor Stichen, und sie sind nicht so teuer.

Ich empfehle dies, wenn Sie in einem Gebiet zelten, von dem Sie wissen, dass Mückenstiche Malaria oder andere Krankheiten übertragen können. Sie wollen sich nicht nur auf natürliche Repellentien verlassen, denn schon ein einziger Stich kann Sie in ernste Schwierigkeiten bringen.

Das Tragen von Mückenschutzarmbändern, die etwas Zitronenöl enthalten, kann helfen. Ich habe sie nie getestet, aber ich weiß, dass die Leute sie immer öfter benutzen.

Sind Mückensprays sicher in der Anwendung?

Wenn es um Substanzen geht, die gefährliche Chemikalien enthalten, kann ich nur raten, sie zu vermeiden. Forscher diskutieren immer noch darüber, ob diese Mückensprays gefährlich in der Anwendung sind, aber meiner Meinung nach wird jede Chemikalie, egal wie wenig man sie verwendet, irgendwann Auswirkungen auf die Gesundheit haben.

Es gibt viele Möglichkeiten für DEET-freie Sprays, also probieren Sie alle natürlichen Sprays aus und sehen Sie, ob sie funktionieren.

Welche Dinge ziehen Moskitos auf Ihren Campingplatz an?

Wenn Sie wissen, dass Sie wissen, wie Sie Mücken abwehren können, müssen Sie wissen, was sie auf Ihren Campingplatz locken kann.

Parfüms – Ich verstehe nicht, warum Sie sie beim Camping benutzen, aber es ist besser zu wissen, dass dies immer Ungeziefer anzieht.

Kohlendioxid – Dies ist anerkanntermaßen die Hauptsache, die Moskitos verwenden, wenn sie auf Nahrungssuche sind.

Körperwärme – Diese Käfer sind mit Sensoren ausgestattet, die die Blutzirkulation erkennen können.

Schweiß und Urin – Sie brauchen Wasser, um sich zu vermehren, und diese können sowohl eine warme als auch eine stagnierende Wasserquelle darstellen.

Menschen, die Bier trinken – Ich hasse es, dieses Thema zu erwähnen, aber Studien zeigen, dass wir, wenn wir Bier trinken, mehr Chancen haben, ein Opfer der Moskitos zu werden.

Bewegung – man sagt, wenn man bleibt, hat man immer noch bessere Chancen, nicht gebissen zu werden.

Zum Mitnehmen

Es stimmt, dass handelsübliche Sprays und Cremes die größte Wirkung auf die Abwehr von Mücken haben können, aber Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie sie verwenden.

Einige können Chemikalien enthalten, die Ihnen schaden können, daher sollten Sie vor dem Kauf die nötige Sorgfalt walten lassen. In diesem Beitrag wollte ich nur natürliche Repellentien einbeziehen, von denen bekannt ist, dass sie sicher sind.

Mein Bestreben, Ihnen dabei zu helfen, herauszufinden, wie man Moskitos auf einem Campingausflug am besten fernhalten kann, hat ein Ende gefunden.

Ich bin mir sicher, dass mir viele andere einzigartige Ideen entgangen sind, die Sie vielleicht getestet und für funktionsfähig befunden haben. Falls es welche gibt, hinterlassen Sie bitte unten einen Kommentar, und ich werde sie in diesen Beitrag aufnehmen.

0 / 5