Kategorien
Camping Für den Schlaf Zubehör

Campingbett Test: Die 7 besten faltbaren Campingbetten für Backpacking

Backpacking mit der richtigen Campingaustrüstung kann viel Freude bereiten. Ein gutes Campingbett steht hier weit oben auf der Liste, der Dinge, die man unbedingt mit sich führen sollte.

Campingbetten sind im Wesentlichen ein faltbares Feldbett, das auf eine kompakte Größe zusammengeklappt werden kann und im Allgemeinen zwischen 7,5 – 15 kg. wiegt – je nach Marke und verwendetem Material.

Im Allgemeinen entspricht die Breite einer schmalen Einzelmatratze, es gibt jedoch auch einige größere Modelle auf dem Markt, die einer normalen Größe oder für bis zu 2 Personen Platz bieten könnten.

Die große Auswahl macht es gar nicht so einfach, sich für ein passendes Campingbett zu entscheiden. Unsere Liste mit den besten faltbaren Campingbetten soll hier Abhilfe schaffen. Schaue dir die vorgestellten Modelle genauer an, damit du am Ende eine gute Kaufentscheidung triffst.

Die besten faltbaren Campingbetten

#ProduktBewertungShop
1
Outsunny Feldbett mit Aufbewahrungstasche, Faltbares Campingbett, Campingliege, Inkl. Tragetasche, Stahl Oxford, Blau, 190 x 68 x 52 cm Outsunny Feldbett mit
  • Robuster Rahmen: Der strapazierfähige Bezug ist gut gesichert durch den pulverbeschichteten Stahl Rahmen mit stabilen Füßen.
  • Erhöhte Lage: Mit der Liege liegen Sie bequem 38 cm über dem Boden, um Feuchtigkeit und Insekten zu vermeiden.
  • Strapazierfähiger Stoff: Der robuste 600D Oxford Bezug mit PCV-Beschichtung ist wasser- und reißfest.
2
maxVitalis Klappmatratze, Outdoor-Gästematratze, 3-teilige Outdoor-Faltmatratze, waschbar, Bandscheibenwürfel, klappbar, Faltbare Matratze, Campingbett, Erwachsene (75 x 195 x 7 cm, Outdoor-Schwarz) maxVitalis Klappmatratze,
  • KOMFORTABEL LIEGEN UND SITZEN: Auf der weichen und flexiblen Liegefläche der Gästematratze liegen und sitzen Sie komfortabel und können somit auch außer Haus angenehm schlafen.
  • IDEAL FÜR OUTDOOR-ÜBERNACHTUNGEN: Mit ihrem wasserfesten Bezug eignet sich die Gästematratze ideal für Outdoor-Übernachtungen z.B. beim Zelten und Campen.
  • LEICHT ZU VERSTAUEN: Das Gästebett ist handlich zusammenklappbar und platzsparend zu verstauen. Die integrierten Tragegriffe ermöglichen den leichten Transport der Matratze.
3
KingCamp Feldbett mit Seitentasche Ultraleicht Campingbett Klappbett Indoor Outdoor bis 100 kg belastbar für Camping Strand Reisen Klettern, 190 × 68 × 48 cm KingCamp Feldbett mit Seitentasche
  • Schlaf bequem ohne Kissen als der Winkel der oberen Flansche.
  • Hochfeste Stahlrohre Klammer und Dreieck Struktur, atmungsaktive 600D Doppel-Oxford-Gewebe; Gewichte 15,9 lbs, unterstützt bis zu 220 lbs.
  • Passend für die meisten Menschen bis zu 6'2 "; Entfaltet Abmessungen: 74,8 "× 26,8" × 18,9 ".
4
KingCamp Feldbettauflage Deluxe Isomatte Baumwollauflage Weiche Matte Komfortabel Campingbett Matte für Camping Outdoor, perfekt für Camping Bett, 203 × 76 cm, Braun KingCamp Feldbettauflage Deluxe
  • Perfekter Begleiter für Campingbett; 4 elastische Riemen auf der Rückseite des Kissens, um sicherzustellen, dass es auf dem Kinderbett bleibt.
  • Zwei verschiedene Größen für verschiedene Campingbett: Normal 190 × 64 cm; Große 203 × 76 cm.
  • Baumwollfüllung und Abdeckung halten Sie warm und bequem; Sie können es auch als Decke oder Steppdecke in Haus und Zelten verwenden.
5
Kronenburg XXL Campingbett Feldbett 210 cm x 72 cm x 45 cm - Belastbarkeit bis 200 kg - in Schwarz Kronenburg XXL Campingbett Feldbett
  • XXL Campingbett Feldbett - komplett mit Stahlrohr verstärkt - Bespannung Polyester 600 D - sehr strapazierfähig
  • Alu Stangen: 25 x 25 mm und 25 x 35 mm - Belastbarkeit bis 200 kg TÜV Süd geprüft
  • Maße: 210 cm x 72 cm x 45 cm - Packmaß: ca. 101 x 20 x 10 cm
6
Campart BE-0640 tragbares Campingbett – klappbares Gestell – Aufbewahrungstasche Campart BE-0640 tragbares
  • Dank des bequemen Klappgestells können Sie überall entspannen, wo Sie möchten
  • Bequemer 600D Polyesterstoff mit einer Belastbarkeit von 150 kg
  • Das Reisebett hat eine Gesamtgröße von 280 x 90 x 83 cm
7
Badenia Trendline faltbare Gästematratze, mit Mikrofaserbezug, 196 x 65 cm Liegefläche, schwarz Badenia Trendline faltbare
  • Platzsparendes Gästebett mit Komfortschaumkern für eine gelegentliche Nutzung z.B. auf Reisen oder für Besuch super geeignet
  • Bezug: weicher Microfaserbezug aus 100% Polyester
  • Matratze hat ausgeklappt eine Größe von 196 x 65 x 8,5 cm und zusammengeklappt eine Größe von 65 x 65 x 25 cm - so lässt sich die Gästematratze leicht transportieren und verstauen

Ratgeber: Das richtige faltbare Campingbett kaufen

Wie benutzt man ein Feldbett?

Eine ziemlich einfache Aufgabe, sie lassen sich wie ein Campingtisch zusammen- und auseinanderklappen und können einfach im Kofferraum, Dachgepäckträger oder in der Garage verstaut werden.

Wenn es Zeit für den Gebrauch ist, klappen Sie sie einfach nach außen auf, und die Beine fahren in die richtige Position. Einige haben Schlösser, während andere eine nach unten gerichtete Kraft anwenden, um sie sicher zu halten.

Die meisten müssen Sie selbst befestigen, während einige andere, elastischere Optionen bereits vorinstalliert sind.

Wie wählt man ein Feldbett aus?

Sie möchten zuerst die Hauptmerkmale in Betracht ziehen und entscheiden, ob es für Solocamping oder 2. Die Größen variieren zwischen 1 und 2 Personen.

Zweitens: Benötigen Sie Stauraum darunter? In diesem Fall streben Sie ein hohes Modell mit einer guten Bodenfreiheit an.

Die letzten 2 Kriterien sollten die Gewichtsgrenze sein, so dass Sie hier mehr als genug Spielraum für eine gute Nachtruhe haben.

Und schließlich sollte das Gewicht des Kinderbettes für leichte Wohnmobile unter 10 lbs. liegen, damit es den Weg nicht zu sehr belastet.

Für Familien, die auf dem Campingplatz campen, sollte es keine allzu große Rolle spielen, da Sie nur vom Auto zum Campingplatz fahren, der im Allgemeinen nicht allzu weit entfernt sein sollte.

Dinge wie Zubehör und Lagerung sind ein offensichtlicher Vorteil, aber nicht notwendig, wenn Sie Ihre Lagerräume bereits abgedeckt haben.

Wie nivelliert man ein Feldbett?

Wenn Sie ein Kinderbett mit verstellbaren Beinen haben, dann ist dieses Problem bereits ausgeräumt, bevor es entsteht. Sie werden jedoch vielleicht feststellen, dass die Mehrheit dies in der Tat nicht tut, da ein festes Bein weitaus stabiler ist.

Wenn Sie also zufällig an einem Hang zelten, müssen Sie einige Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um besser schlafen zu können. Am besten versuchen Sie, dies auszugleichen, indem Sie den Kopfbereich des Kinderbetts am höchsten Punkt des Hangs platzieren.

Dies wirkt dem Ungleichgewicht entgegen und verhindert, dass Sie während der Nacht so weit wie möglich „schräg“ liegen.

Wie breit ist ein Campingbett?

In der Regel liegt die Mitte der 20er Jahre bis hoch in die 40er Jahre etwa zwischen 22 und 44 Jahren, wie wir sie zwischen Einzelbetten und Zwillingsbetten kennen.

Auch die Höhe variiert, wobei die leichtgewichtigen Kinderbetten dazu neigen, näher am Boden zu sitzen, was zu etwas weniger Freiraum und damit zu weniger Stauraum unter dem Bett führt.

Wie entfaltet man ein Feldbett?

Im Allgemeinen ist das eine einfache Aufgabe; einige Camper haben jedoch die Narben, die man davon hat, wenn man ein billiges Kinderbett abtrennt und die Gitterstäbe herausspringen und einen zerkratzen lässt.

Es müssen Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, und versuchen Sie immer, das Video des Herstellers auf der Produktseite aufzusuchen, sie zeigen normalerweise eine Anleitung zum Aufstellen und Falten.

Zusätzlich können Sie den Namen des Produkts mit ‚Aufstellen‘ oder ‚Aufklappen‘ googeln, um ein YouTube-Video usw. zu entdecken. Für diejenigen, die bereits über ein wenig Know-how verfügen, ähnelt es sehr dem Aufbau eines Campingtisches oder Liegestuhls.

Was ist ein Armeebett?

Im Wesentlichen eines der ersten tragbaren Betten, das von Soldaten benutzt wurde und bis in die römische Armee zurückdatiert werden kann.

Es wurde in Fällen verwendet, in denen feste Betten einfach nicht möglich waren, zum Beispiel wenn Legionen wochenlang marschierten.

Ein paar tausend Jahre vorwärts, und heute verwenden wir immer noch dasselbe Prinzip, jedoch mit einer weitaus leichteren und kompakteren Konstruktion.

Tipps für Cot-Camping:

Unser wahrscheinlich wichtigster Tipp wäre, dass Sie Ihr Kinderbett offen entgegennehmen, es zunächst aufstellen und für 24-48 Stunden aufgebaut stehen lassen.

Dies ist eine wichtige Praxis und hilft beim Einlegen des Stoffes, was den Aufbau danach erleichtert und für ein bequemeres Bett sorgt.

Einige kleinere Tipps sollten Sie sich beim Auseinanderfalten merken. Seien Sie beim Aufstellen mit der Hand vorsichtig, da einige steife Aufstellungen nach hinten losgehen können, wenn die Gitterstäbe plötzlich losgelassen werden. Benutzen Sie gegebenenfalls Ihre Füße oder 2 Personen, um Unfälle zu vermeiden.

Schließlich sollten Sie immer die Bodenoberfläche überprüfen, bevor Sie mit dem Markröhrenschießen beginnen, und versuchen, eine möglichst ebene Position zu finden.

Wir bewegen uns immer im Schlaf, und um Missgeschicke zu vermeiden, verhindert ein ebener Boden Ausrutscher, Stürze usw.

Welches Zubehör ist gut für ein Feldbett?

Ablagefächer, Beistelltische und Organizertaschen sind eine großartige Ergänzung zu jedem Campingbett und werden normalerweise mit dem Kauf eines echten Campingmodells mitgeliefert.

Andere Überlegungen sind Dinge wie eine Isomatte, eine Isomatte, ein Schlafsack oder ein Luftpolsterbett oder eine Matratze. Das hängt davon ab, ob Sie ein hartes oder weiches Bett bevorzugen oder nicht.

Feldbetten vs. Luftbetten vs. Isomatten

Erstens können sowohl ein Luftbett als auch eine Luftkissenauflage in Verbindung mit einem Campingbett verwendet werden. Der Grund für die Verwendung eines Kinderbetts im Gegensatz zum Schlafen auf dem Boden ist zunächst eine separate Angelegenheit.

Hierfür müssen Sie Ihr Terrain berücksichtigen, ob auf unebenem Gelände ein Kinderbett besser geeignet wäre. Wenn Sie zusätzlichen Stauraum unter dem Kinderbett benötigen, wäre dies auch für Sie von Vorteil.

Und schließlich kann ein Abstand zum Boden für etwas mehr Luftzirkulation unter Ihnen sorgen und Sie auch von lästigen Bodentieren und Kleinwild fern halten.

Die Kehrseite der Medaille ist das Herumschleppen eines Bettes, ein zusätzliches Stück Ausrüstung zum Aufstellen und die kleineren Größen als die riesigen Königinnenbetten, die auf dem Boden sitzen können.

Luftmatratzen gibt es in der Regel in viel größeren Größen als Polster, da Polster im Allgemeinen wie das Bett des Solo-Camper betrachtet werden.

Polster neigen dazu, etwas dünner und fester zu sein, also besser für Menschen mit Rückenschmerzen, die wie ich eine feste Schlafunterlage benötigen.

Luftmatratzen sind in den meisten Fällen standardmäßig in Zweier- oder Doppelbettgrößen erhältlich und sind für die Verwendung von Doppelbetten und höher ausgelegt.

Sie bieten auch einen besseren kompakten Tragekomfort, da sie bei Bedarf entlüftet und zusammengerollt werden können, um sie zu verstauen.

Alles ist eine gute Wahl, aber Ihre Präferenz wird bei all diesen Entscheidungen ausschlaggebend sein.

Fazit

Campingbetten sind eine großartige Idee, und wenn Sie Ihr ganzes Zelt auf einem Feldbett aufstellen möchten, dann sollten Sie ein Zeltbett in Erwägung ziehen, um etwas Einzigartigeres zu finden, das vielleicht besser zu Ihnen passt.

Wie wenn wir über Zeltcamping auf dem Dach sprechen, ist es keine schlechte Sache, vom Boden abzuheben, solange es stabil und wasserdicht ist und alle Kriterien erfüllt, die wir uns beim Zelten im Freien wünschen. Warum versuchen Sie es nicht einmal?

Kategorien
Anleitung Camping Für den Schlaf Zelt

Anleitung: So hälst du deine Füße im Schlafsack ganz einfach warm

Wenn Sie ein erfahrener Camper sind, der eine Wanderung in der gefrorenen Tundra unternimmt, oder ein Anfänger, der den Wald erkundet, wo die Nachttemperaturen auf bis zu 4 Grad Celsius fallen können, ist es äußerst wichtig, sich warm zu halten. Campen bei kaltem Wetter kann gefährlich sein, aber wenn Sie wissen, was Sie tun, werden Sie sich nicht über kalte Füße beklagen.

Die beste Möglichkeit, Ihre Füße in einem Schlafsack warm zu halten, ist die Verwendung einer Wärmflasche. Füllen Sie kurz vor dem Einziehen eine auslaufsichere Kantine mit heißem Wasser und stecken Sie sie in den Schlafsack direkt unter Ihren Füßen. Sie können eine hitzebeständige Plastikflasche oder sogar eine Metallflasche verwenden.

Die physiologische Reaktion des Körpers

Wenn Ihre Gesamttemperatur sinkt, besteht die unmittelbare Reaktion Ihres Körpers im Wesentlichen darin, den Blutfluss in die Extremitäten zu verringern. Dies erklärt, warum Ihre Füße und Hände als erste kalt werden.

Der Körper tut dies, um lebenswichtige Organe zu schützen, wobei er die Extremitäten als die Wegwerfteile betrachtet, ohne die er überleben kann. Wenn Sie Ihre Kleidung vor dem Schlafengehen richtig übereinander legen und Ihren Kern warm halten, verteilt der Körper dann Blut zurück in die Extremitäten, um Wärme zu produzieren.

Andere Möglichkeiten, Ihre Füße warm zu halten

Neben dem guten alten Trick mit der Wärmflasche gibt es noch ein paar andere Möglichkeiten, die Füße in einem Schlafsack warm zu halten.

1. Schichten von Socken

Die Vorbereitung auf eine Übernachtung während einer Wanderung würde bedeuten, dass Sie Ihre Kleidung bereits in Schichten gelegt hätten. Dasselbe muss auch für Ihre Füße kurz vor dem Schlafengehen getan werden.

Investieren Sie in Dochtsocken und leichte bis schwere Wollsocken, um Ihre Füße warm zu halten. Wenn Sie unter Ihren Wollsocken ein Paar Dochtsocken tragen, z.B. Sportsocken, sammelt sich zwischendurch warme Luft an, die Ihre Füße warm hält. Vergewissern Sie sich, dass Sie ein zusätzliches Paar in Ihrer Ausrüstung haben und verwenden Sie nicht die schweißgetränkten Socken.

2. Trocken halten

Das Tragen von Stiefeln und Socken den ganzen Tag über wird Ihre Füße zum Schwitzen bringen. Schweiß ist die Art und Weise, wie der Körper die Körpertemperatur reguliert, und er wird immer dann produziert, wenn Wärme vorhanden ist; wenn jedoch die Temperatur sinkt, wird der Schweiß kalt. Wenn Sie mindestens dreimal täglich frische Socken anziehen, halten Sie Ihre Füße wärmer, achten Sie darauf, dies kurz vor dem Schlafengehen zu tun.

3. Qualitäts-Schlafsäcke

Die Wahl des richtigen Schlafsacks ist für den Mix sehr wichtig. Gewöhnliche Schlafsäcke mit dünnem Futter sind für Tieftemperaturbereiche nicht geeignet. Wenn Sie einen Schlafsack auswählen, müssen Sie auf den Stil, die Temperaturklasse und die Isolierung achten. Experten empfehlen einen Schlafsack im Mumienstil, der formschlüssig ist und keinen Hohlraum aufweist, durch den kalte Luft durchsickern könnte.

Wählen Sie eine synthetische Füllung, um die Ansammlung von Feuchtigkeit zu vermeiden, und entscheiden Sie sich immer für eine Tasche, die eine niedrigere Temperaturklasse hat als die Temperatur, die Sie während Ihrer Reise erwarten würden. Bei extrem kaltem Wetter sind Gänsedaunenschlafsäcke bekanntlich am wärmsten.

Denken Sie daran, dass die meisten Schlafsäcke dazu neigen, Feuchtigkeit zu speichern, also denken Sie daran, die Schritte zu unternehmen und Ihren Schlafsack zu trocknen.

4. Schlafkissen

Im Gegensatz zu dem, was die meisten Menschen denken, sind Schlafkissen sehr wichtig, um sich warm zu halten. Wenn Ihr Körpergewicht die Isolierung des Schlafsacks während des Schlafs zusammendrückt, verliert er seinen Zweck und tut absolut nichts, um Sie warm zu halten. Ihr Körper befindet sich im Grunde genommen auf dem kalten Boden.

Schlafkissen fügen eine Isolierschicht hinzu und halten Sie bequem. Prüfen Sie bei der Auswahl einer Einlage immer die R-Bewertung, die den Widerstand der Einlage gegen Wärmeleitung und Tragbarkeit quantifiziert.

5. Lebensmittel

Ihr Körper ist die Hauptwärmequelle in Ihrem Schlafsack, die gesamte Konstruktion des Schlafsacks ist darauf ausgelegt, die von Ihrem Körper erzeugte Wärme zu speichern. Vor allem diese Wärme ist ein Nebenprodukt Ihres Stoffwechsels. Eine kalorienreiche Mahlzeit vor dem Schlafengehen würde eine warme und gemütliche Nacht garantieren.

Einige Experten empfehlen sogar, einen leicht zu verzehrenden Snack mitzubringen, falls Ihnen mitten in der Nacht kalt wird. Dieser Snack würde Ihrem Körper definitiv einen Energieschub geben, damit er sich wieder aufwärmen kann.

Am Ende des Tages ist es immer am besten, auf jede Situation vorbereitet zu sein, während man sich in der Wildnis befindet. Packen Sie genügend frische Socken und eine Wasserflasche ein, um Ihre Füße warm zu halten, und halten Sie Ihren inneren Kern mit Essen und heißen Getränken vor dem Schlafengehen immer warm.

Ein letzter Gedanke: Zeltheizungen könnten die Raumtemperatur erhöhen und so dazu beitragen, dass ein Schlafsack minderer Qualität nicht so schnell an Wärme verliert.

Kategorien
Für den Schlaf

Schlafsack Test: Die besten Schlafsäcke für jede Saison

Mit einem hochwertigen Campingschlafsack ist es so viel einfacher, warm zu bleiben, während man sich in der freien Natur behauptet.

Jeder Naturliebhaber kann bestätigen, dass ein Schlafsack für Campingübernachtungen eine große Notwendigkeit ist.

Vor allem wenn Sie sich an einem Ort fernab der Zivilisation aufhalten, kann ein geeigneter Schlafsack Sie vor den potenziellen Gefahren der Kälte schützen.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die besten Schlafsäcke für das Camping vor und geben Ihnen anschließend ein par Hinweise mit an die Hand.

Die besten Schlafsäcke für Camping

#ProduktBewertungShop
1
Bessport Schlafsack Winter | -10°C Outdoor Mumienschlafsack für Camping und Bergsteigen mit Ultraleichter und Ultrakompakter 100% Sprüh Gebundene Baumwolle 350g/m² Füllung (Orange) Bessport Schlafsack Winter | -10°C
  • BLEIBEN SIE WARM IN KALTEN NÄCHTEN: Gefüllt mit 350g/m² sprüh gebundene baumwolle daunen, wird eine fantastisch weiche und flauschige Mischung aus Wärme und Komfort bei Temperaturen von -10°C bis 15 °C gewährleistet.
  • LEICHTGEWICHTIG & KOMPAKT: Dank des ultraleichten materials wiegt der Schlafsack nur 1.62kg, was einer 1-Liter-Flasche Wasser entspricht. Er lässt sich leicht auf eine kompakte Größe von 37 × 28 cm zusammendrücken und spart so wertvollen Platz und Gewicht in Ihrem Rucksack.
  • MEHR KOMFORT & FREIHEIT: Das polyester taffeta futter aus verhindert raschelnde Geräusche. Die Kapuze und das Halsband können mit Kordeln und Klettverschlüssen festgezogen werden. Die breite Fußbox bietet mehr Platz und Komfort für Ihre Füße.
2
Bessport Schlafsack 3-4 Jahreszeiten Winter | Wasserdichter Deckenschlafsack | 100% Sprüh Gebundene Baumwolle Füllung - für Camping, Reisen und Outdoor (Green) Bessport Schlafsack 3-4
  • Für Alle Jahreszeiten Geeignet - Temperaturbewertung: -10-15 Grad Celsius / 14-59 Fahrenheit. Mit der wasserdichten, zweilagigen Technologie hält Sie der Schlafsack warm und verhindert Feuchtigkeit.
  • Spezieles Design - Einzelgröße: 75cm x 210cm (B x T) groß für seitenschläfer. Ein Klettriegel auf der Oberseite sorgt dafür, das selbsttätige Öffnen des Reißverschlusses beim Schlafen zu vermeiden. Der Schlafsack kann für Picknick oder Spiel zu einer Decke vollständig geöffnet werden.
  • Bequemes Material - Außenmaterial: Hochwertiges 220T-Polyester macht den Schlafsack haltbar, wasserdichter. Futter: 100% Sprüh Gebundene Baumwolle ist hautfreundlich und bequem.
3
MOUNTREX Schlafsack - Kleines Packmaß & Ultraleicht (720g) - Outdoor Sommer Schlafsack, Mumienschlafsack (205x75cm) - Kompakt, Warm und Leicht für Camping, Reise oder Festival - Koppelbar (Rechts) MOUNTREX Schlafsack - Kleines
  • ULTRALEICHT & SEHR KLEINES PACKMASS – Der MOUNTREX Schlafsack ist ein ultra leichter Reiseschlafsack. Er misst trotz der großzügigen Liegefläche von 205 x 75 cm im mitgelieferten Kompressionsbeutel voll komprimiert gerade einmal 25 x 14 cm bei nur 720g Gewicht. Perfekt für alle die maximales Platzersparnis wollen.
  • WEICH & ATMUNGSAKTIV – Das einzigartige Design und das hochwertige 380T Nylon machen diesen Hüttenschlafsack besonders leicht und angenehm weich und kann einfach kompakt gepackt werden. Das Material ist außerdem sehr atmungsaktiv, robust und langlebig, so dass maximaler Komfort und lange Freude am Schlafsack garantiert sind.
  • NICHT KLEMMENDER 2-WEGE REISSVERSCHLUSS – Nie wieder Frust wegen Reißverschlüssen, die schnell kaputt gehen oder leicht klemmen. Der MOUNTREX Schlafsack hat qualitativ hochwertige wärmeisolierte Zwei-Wege Reißverschlüsse mit einem speziellen Anti-Klemm System. 100% OHNE Klemmen & Maximale Haltbarkeit.
4
COVACURE Schlafsack Deckenschlafsack - Leicht, Kompakt, Wasserdicht, Warm für 3 Jahreszeitenn Drinnen & Drauße, 210 x 78 cm für Erwachsene & Kinder COVACURE Schlafsack
  • 【Outdoor Schlafsack für 3 Jahreszeiten】Der Schlafsack COVACURE 210 * 78 cm ist für einen guten Schlaf nach einem ganzen Tag im Freien konzipiert. Es kann für 3 Jahreszeiten von 5 ℃ bis 15 ℃ Grad verwendet werden. Egal wie hart und rau der Boden ist, Ihr Schlafsack ist immer bequem.
  • 【Hochwertiges Material】 Hergestellt aus 210T reißfestem Polyestergewebe, wasserdicht und atmungsaktiv. Füllmaterial: 100% hohle Baumwolle mit guter Elastizität, flauschig und warm. Das spezielle Verfahren des Herstellers deckt Baumwolle Schicht für Schicht ab und macht sie knotensicherer und reißfester als andere Schlafsäcke.
  • 【Komfortables Design】 Das Design des Reißverschlusses am Boden des Schlafsacks kann Ihre Füße befreien und mehr warme oder kalte Luft ein- oder austreten lassen. Die halbrunde Kapuze mit verstellbarem Kordelzug hält Ihren Kopf auch unter extremen Bedingungen warm. Mit all diesen Designs fühlen Sie sich bei den Outdoor-Aktivitäten der verschiedenen Jahreszeiten wohler.
5
BACKTURE Schlafsack, Deckenschlafsack 1.0 kg Leichtgewicht Warm Outdoor 100% Baumwollhohlfaser für Camping,Wandern,sonstige Aktivitäten im Freien im 4-Jahreszeiten leicht in Tragetasche,220 x 80cm BACKTURE Schlafsack,
  • Hochwertige Material: Das Außenmaterial besteht aus reißfestem und wasserabweisendem 210T Polyester. Die Innenschicht besteht aus 190T Polyester-Gewebe. Außerdem ist der Deckenschlafsack zur Wärmedämmung mit 100% Polyesterfasern gefüttert. Alle sind hautfreundliches Material, weich, warm und bequem.
  • rtikelmerkmale: Mit dem seitlichen Reißverschluss kann der Schlafsack als Decke ausgebreitet werden. Produktabmessungen: 220CM*80CM
  • Gebrauchsumgebung: Optimale Temperaturangaben des Einsatzbereiches: 5 bis 25°C , also im Herbst, Sommer,im Winter und im Frühling kann unser Schlafsack eine große Rolle spielen im Outdoor. Die Polyesterschicht verhindert den normalen Beschlag und die Wassertropfen. Allgemein gesagt kann dieser Schlafsack bei der Kälte Ihre Körpertemperatur gut bewahren und vor Feuchtigkeit schützen.
6
LEVIN Isomatte Camping Selbstaufblasbare - Handpresse Aufblasbare leichte Rucksackmatte für Wanderungen Reisen, langlebige wasserdichte Luftmatratze kompakte Wandermatte. LEVIN Isomatte Camping
  • 【2,5 Zoll DICKE SCHLAFUNTERSTÜTZUNG, SUPER KOMFORTABEL】 - Haben Sie billige, hauchdünne Schlafmatten satt? Die LEVIN Campingmatte ist nach dem Aufblasen 2,5 Zoll dick und hält Sie warm, indem es die Kälte aus dem Boden isoliert. Mit einer Gewichtskapazität von 660 Pfund und dem innovativen Sechskant Air Cell Design, um den Druck gleichmäßig zu verteilen und all Ihre Sorgen über einen „schlechten Schlaf“ perfekt zu lösen, genießen Sie einfach schöne Wärme und Gemütlichkeit.
  • 【MODERNSTE AUFBLASTECHNOLOGOE】 - VIEL EINFACHER ZU BEDIENEN! - KEIN Aufblasen mehr mit dem Mund, bis Ihr Gesicht grün wird! KEINE Pumpe mehr tragen müssen! Drücken Sie einfach die eingebaute LEVIN_Pumpe mehrmals und voilà! Sie haben Ihre aufgeblasene Matte! Mit Antileckfolien in den Ventilen müssen Sie sich keine Sorgen um einen Luftaustritt machen! Auch leicht zu entleeren - einfach den Entlüftungsstopfen herausnehmen.
  • 【KOMPAKT und LEICHT】 - Geben Sie sich die leichteste Schlafmatte, ohne auf Komfort zu verzichten. Verpacken Sie sie einfach auf die Größe einer dünnen Wasserflasche! Sie müssen kein Kissen zu unserem dazugehörigen Kissen einpacken! Immer GENUG Raum! Ein durchdachtes Design für Wanderungen oder jede andere Outdoor-Aktivität wie Rucksackfahren, Reisen oder Camping. KEINE Rückenschmerzen oder lästige Beeinträchtigungen durch felsiges Gelände oder Bodenunebenheiten mehr.
7
Active Era 150 Premium Mumienschlafsack, leicht - Schlafsack für Outdoor Camping im Sommer oder Indoor Active Era 150 Premium
  • Das Außenmaterial besteht aus 190T Polyester mit 150 g/m² Hohlfaser-Futter
  • Temperaturbereich: Komfort 18°C bis 10°C | Extrem: +5°C
  • Mumienschlafsack mit den Maßen: 210 x 80 x 50 cm

Ratgeber: Den richtigen Schlafsack für Camping kaufen

Wärme

Ganz gleich, ob Sie im Winter oder in den wärmeren Monaten zelten, die Nacht kann ziemlich kalt werden. Um die richtige Wahl zu treffen, ist es sehr wichtig, zu verstehen, wie sich Ihre Tasche je nach dem Klima draußen erwärmt.

Legen Sie zunächst fest, wohin genau Sie reisen werden. Recherchieren Sie die allgemeinen Temperaturen während der Nacht, und dies wird Ihnen bei der Entscheidung helfen, welche Einstufung für Sie am besten geeignet ist.

Wenn Sie eine Schlafunterlage haben, erzeugt diese zusätzliche Wärme von unten. Auch die Art der Isolierung spielt eine Rolle – hochwertige synthetische oder normale Daunen fangen Ihre Körperwärme ein. Denken Sie zum Beispiel an spezielle Rucksackschlafsäcke. Sie sind in der Regel konisch zulaufend, so dass die Isolierung näher an Ihrem Körper liegt, aber dennoch etwas Platz bietet.

Komfort am Boden

Das Gefühl der Behaglichkeit hängt von der Art der Materialien und der Schwellung ab. Die gebräuchlichsten sind Nylon, Polyester und Baumwollsegeltuch. Nylon-Ripstop ist großartig, weil es weich und dennoch haltbar genug ist, um Abschürfungen wie Schnitte und Löcher zu verhindern.

Polyester ist leicht und hält Wärme gut ab. Auf der Komfortskala ist Baumwolle wahrscheinlich am höchsten, da sie am weichsten ist. Damit will ich sagen, dass moderne Schlafsäcke wie die in unserem Leitfaden mit hochwertigen Versionen dieser Stoffe hergestellt werden. Auch sie sind in der Regel mit glattem Flanell gefüttert, der sich angenehm auf der Haut anfühlt.

Größe und Form

Es stehen mehrere Formen zur Auswahl. Wir haben festgestellt, dass die besten rechteckig, mumienhaft, halbrechteckig und doppelt sind. Sie möchten eine Form auswählen, die offensichtlich zu Ihrer Körpergröße passt, aber es ist auch wichtig, dass Sie sich bewegen können, auch nur ein wenig.

Für die beste Geräumigkeit sind rechteckige und doppelte Ausgaben der richtige Weg. Sie ermöglichen es Ihnen, Ihre Gliedmaßen zu strecken, und sind groß genug, um sie vollständig zu öffnen und als Campingdecke zu verwenden. Das bedeutet, dass Sie Ihr Schlafsystem nach Ihren Wünschen einstellen können, so dass Sie sich wohl fühlen, wenn Ihnen zu warm oder zu kalt wird. Doppelte Größen passen auch zwei Personen.

Für Rucksackreisen oder Wanderungen, bei denen es üblich ist, bei extrem niedrigen Temperaturen zu campen, sind Mumien- und halbrechteckige Formen am besten geeignet. Ihre Haut liegt näher an der Isolierung, so dass die Wärme Ihres Körpers effizient im Inneren eingeschlossen bleiben kann, ohne dass die Gefahr von Kältebrücken besteht.

Synthetisch oder Daunen

Für die härtesten Bedingungen beim Zelten ist Daune als die strapazierfähigste Art der Wärmeversorgung bekannt. Wir sind jedoch der Meinung, dass es einige Optionen mit synthetischer Isolierung gibt, die ebenso viel Behaglichkeit bieten können. Beide haben jedoch ihre Vorzüge, daher hier eine kurze Zusammenfassung, damit Sie leicht entscheiden können, welche für Sie gut wäre:

Synthetisch

  • Erschwinglicher
  • Schnelle Trocknung
  • Liefert Wärme auch bei Nässe
  • Gewöhnlich hypoallergen

Daunen

  • Leicht im Gewicht
  • Hohe Leistung bei sehr kaltem Wetter
  • Gut komprimierbar
  • Langlebig

Daunen können sehr warm halten, weshalb dich ein Daunenschlafsack Test interessieren könnte.

Transport

Das Packmaß und die Kompressionsfähigkeit sind für einen Rucksacktouristen wichtiger als für einen Autoreisenden. Achten Sie auf einen Rucksack, der mit einem eigenen Kompressionssack ausgestattet ist. Diese sind so konstruiert, dass sie den Sack auf eine kleinere Größe komprimieren, so dass Sie ihn an Ihrer Ausrüstung befestigen oder in Ihren Rucksack packen können, ohne viel wertvollen Platz zu beanspruchen.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Schlafsäcken

Wie reinigt man einen Camping-Schlafsack?

Je nach Konstruktion können einige in einer Maschine auf schonender Einstellung gewaschen werden. Erkundigen Sie sich immer vor dem Kauf, denn wenn Sie auf einer Wanderung unterwegs sind, haben Sie wahrscheinlich keinen Zugang zu einer Waschmaschine.

Andere empfehlen, sich mit einer milden Seife von Hand waschen zu lassen. Das ist einfach unterwegs, da Sie eine Wasserlache finden und sie selbst waschen können.

Unabhängig davon, ob Sie eine Maschine oder Ihre Hände benutzen, sollten Sie sie immer vollständig trocknen lassen. Hängen Sie ihn an einen Baum oder über Ihr Zelt und achten Sie darauf, dass Sie den Reißverschluss öffnen, damit er innen trocknen kann.

Wie faltet man einen Schlafsack?

Es gibt zwei Möglichkeiten, die wir gefunden haben: Man rollt ihn auf und stopft ihn in einen Stoffsack oder Beutel.

Das Einrollen ist die bekannteste Methode. Zuerst wird jede Öffnung mit einem Reißverschluss verschlossen und auf eine flache Oberfläche gelegt.

Dann drückt man die Luft heraus, die sich im Inneren gebildet haben könnte. Falten Sie sie der Länge nach zur Hälfte und drücken Sie die Lufttaschen weiter heraus.

Je nach Größe des Aufbewahrungsbeutels falten Sie ihn erneut und drücken Sie die Luft heraus. Andernfalls beginnen Sie mit dem Rollen und achten Sie darauf, dass alles schön dicht ist.

Vielleicht setzen Sie sich sogar darauf oder knien Sie sich darauf, damit sich Ihr Körpergewicht weiter zusammendrücken kann.

Bei Stoffsäcken können Sie ihn einfach in den Beutel stopfen. Zusätzliche Riemen erleichtern das Einschließen, um ein Verrutschen zu vermeiden.

Wie schwer sollte ein Schlafsack sein?

Wenn Sie zelten und im Auto oder Lastwagen reisen, sollte das Gewicht keine Rolle spielen, da Sie den Schlafsack nicht in einer Tasche mit sich herumtragen müssen. Rucksackreisen sind eine andere Geschichte. Sie halten alles auf dem Rücken, und mit all Ihrer anderen Ausrüstung sollte es nicht mehr als 5 Pfund wiegen.

Wenn Sie glauben, dass Sie mehr als das halten können, überlegen Sie, wie weit Sie mit diesem Gewicht auf Hügeln gehen oder wandern werden.

Kleine Gewichte können sich nach einer Weile schwer anfühlen, daher sollten 5 Pfund Ihr Maximalgewicht sein. Ein voll beladener Rucksack sollte nicht mehr als 20% Ihres Körpergewichts wiegen, wenn Sie also 150 lbs. wiegen, sind 30 lbs. das Maximum. Wandern ist noch weniger, und Ihr Rucksack sollte nicht mehr als 10% Ihres Gewichts wiegen.

Fazit

Ob Sie ein leidenschaftlicher Rucksacktourist sind oder gelegentlich gerne im Freien campen, ein Camping-Schlafsack ist von grundlegender Bedeutung. Er spendet unglaubliche Wärme, verhindert Kälteeinbrüche, kann Sie trocken halten und bietet Ihnen natürlich einen erstaunlichen Schlaf.

Wanderschlafsäcke unterscheiden sich von normalen Schlafsäcken, weil sie so konzipiert sind, dass sie extremen Wetterbedingungen standhalten. Bleiben Sie auf Ihrer nächsten Reise warm und sicher mit einem unserer empfohlenen Campingschlafsäcke.